Hiaz bliat da Bam

 

„Unser Segen, aber gleichzeitig unser Fluch ist es, dass wir in die Zukunft denken und uns an Vergangenes erinnern können.“

Ich war schon Jahre nicht mehr auf einem Baum. Heute beim Frühstück, als ich die Zeilen von Richard J. Davidson gelesen habe, hatte ich plötzlich das Bedürfnis, auf einen meiner beiden Kirschbäume zu klettern. So wie der andere schon seit gestern, steht der seit heute Morgen in voller Blüte. Die Natur gibt uns immer wieder unzählige Möglichkeiten, uns zu fokussieren, uns zu erden. Meine Kirschbäume blühen nicht lang, aber sie werden – so lange es sie gibt – jedes Jahr aufs Neue blühen. So bekommen auch wir in unserem Leben immer wieder brandneue Chancen, solange wir leben. Wir müssen nur genau hinschauen – HIAZ !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s