Es wird nicht immer…..

img-20190421-wa0002-e1555839412717.jpgBesonders Kinder hören von Erwachsenen oft, dass alles wieder gut wird. Aber es wird nicht immer alles wieder gut! Manchmal laufen wir gegen Wände, weil wir etwas nicht wahr haben wollen. Oder wir drehen uns im Kreis und landen immer wieder am selben Fleck. Wir wollen Dinge zum Laufen bringen oder wieder zum Leben erwecken, die kaputt sind. Eine Weisheit der Dakota Indianer lautet: „Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!“ Wir sehen das Leben manchmal nicht so, wie es ist. Ich glaube, dass ist ganz einfach menschlich. Und für eine bestimmte Zeit ist das auch gut so. Ich hab schon vieles in meinem Leben schön geredet. Verantwortung für etwas übernommen, das nie in meinen Händen lag. Ostern ist eine gute Zeit für Erneuerung! Ich liebe die Menschen an meiner Seite, die den Mut haben, mich offen und ehrlich zu reflektieren. Da kam vor Kurzem der Input, ich würde viel zu oft im Boxring stehen. Keine echte Verschnaufpause haben. Ein Freund sah mich da als Kämpfer. Eine Freundin als Schiedsrichter. Mein Schluss daraus: Ich steige nur mehr in den Ring, wenn sich ein Kampf wirklich auszahlt! Übernehme Verantwortung nur mehr für das, was ich wirklich in Händen habe. Ansonsten genieße ich die Unterhaltung von außerhalb. Finde Dinge einfach „nur“ interessant. Ohne Kommentar. Ohne aus jeder Situation zu lernen. Doch in der Situation mit Haut und Haar zu leben. Das wünsch ich mir. Und das sind auch meine Osterwünsche für dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s