Recht-Haben-Ver-Lassen

Manche Menschen (wie auch ich einmal) wollen stets recht haben. Sie hören ihrem Gegenüber meist gar nicht wirklich zu, weil sie nur ihre eigenen Gedanken und Meinungen im Kopf haben. Sie freuen sich letztlich oft sogar, wenn jemandem etwas misslingt oder Fehler passieren. Das sind ja die Beweise dafür, dass sie selbst recht hatten. „Im Zweifelsfall hat jeder recht!“ Menschen, die öfter mit mir zu tun haben, kennen diesen geliebten Satz von mir. In vielen Lebensfragen gibt es keine genauen Richtlinien und Vorgaben. Und jeder Mensch hat aufgrund seiner Lebenserfahrung und seines Blickwinkels das Recht, die Dinge so zu sehen, wie er will. Genauso wie er das Recht hat, Menschen auszuweichen oder ihnen offen zu begegnen. Erst als ich das Recht haben aufgeben konnte, habe ich mein gekränktes Ego verlassen. Und erst seither habe ich gelernt, dass ich das Recht habe, mich auf andere Menschen zu verlassen. Ich habe recht – wie jeder Mensch! Das Recht auf Liebe und Vertrauen.  Das „Recht haben verlassen“ ist nur eines der vielen Pflänzchen, das ich behutsam in die Köpfe der Menschen setze. Der Menschen, die mir das Recht geben und sich im Rahmen der Schule, im Mentaltraining oder beim Yoga auf mich verlassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s