Viel muss sich ändern…

Systemänderung„…und nebenbei soll alles so weiterlaufen wie geplant.“ Dieses Zitat habe ich gestern bezüglich des Schulsystems gelesen. Es kann wohl auf viele andere Systeme ausgedehnt werden. Für mich liegt genau da das Dilemma begraben. Gleichzeitig ist diese Aussage zutiefst menschlich. Wir – besser gesagt unser Hirn – liebt die guten alten Gewohnheiten. Neues bringt Unsicherheit und oft auch Angst. Und es braucht Mut. Und genau das sollte uns bewusst sein, wenn wir wieder einmal untätig jammern oder wegen Unzulänglichkeiten in Systemen aufgebracht sind! Die Welt ist so! Vorhaben können scheitern. Visionen zerplatzen. Wir kränken uns und werden gekränkt oder krank. Menschen kommen uns abhanden oder wir gehen. Es ist gut und gesund, mit all dem zu rechnen. Doch genauso wie etwas schief gehen kann, kann es auch gut gehen! Jeder von uns kann sein Leben und damit die Welt ein Stück besser machen. Es ist dabei nur wichtig, unseren Visionen mutig mit ganzem Herzen zu folgen. Bei allen Widrigkeiten. Und das im vollen Bewusstsein, dass, wenn wir viel ändern wollen oder müssen, nicht gleichzeitig alles planmäßig weitergehen kann. Denn es braucht neue Pläne in kranken Systemen. Schon mehrmals im Leben hatte ich keinen Plan. Ich habe vertraut und  dachte dabei immer: „Petra,  schlechter kann es nicht mehr werden!“. Heute weiß ich, dass es sehr wohl oft noch schwieriger werden kann, bevor es leicht wird. Das ist vielleicht der Preis nachhaltiger guter Veränderungen. Ich habe das als Chance wahrgenommen und bin daran gewachsen. Immer wieder. Mittlerweile kann ich gut mit Veränderungen umgehen. Und wenn ich etwas mit einer guten Absicht beharrlich verfolge und mich in Geduld übe, fügt sich alles wieder planmäßig. Eben nach einem anderen Plan, den ich vorher noch gar nicht kennen konnte. Rate, was ich mache, wenn es mir mit dem neuen Plan dann doch nicht besser geht? 😉

Willst oder musst du etwas zu ändern, um glücklich zu werden oder zu bleiben?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s