Innere Stärke

IMG-20191026-WA0071

…bedeutet für mich, eine starke INNERE HALTUNG zu haben. Eine Haltung, die durch die Herausforderungen des Lebens nie gänzlich zu Fall gebracht werden kann, auch wenn sie vielleicht einmal ins Wanken kommt. Sie gelangt nicht von alleine zum Vorschein … diese innere Stärke. Doch das Potenzial dazu hat jeder Mensch, der auf die Welt kommt. Wie ich glaube. Eine gesunde Lebens- und Denkhaltung zu entwickeln, braucht konsequente Übung – genauso wie eine Sportart oder ein Instrument zu erlernen. Es geht dabei darum, ruhig und gelassen zu bleiben, alles mögliche Wissen zu beschaffen und das Denken und die Emotionen zu kontrollieren. Es sind fast nie die Geschehnisse selbst, die so furchtbar sind. Es ist unsere Meinung dazu, die uns Angst macht. Es sind Menschen, denen wir die Macht über uns geben. Es sind die Medien, die wir konsumieren. Es kommt darauf an, wohin wir den Fokus legen. Auf das Gute oder auf das Schlechte. Eine Hausübung für meine Unterstufenklassen hatte den Titel „Was ist das Positive an der Corona Krise – für Menschen und Umwelt“. Was ich bis jetzt zu lesen bekommen habe, hat mich tief berührt. Ich habe nicht mit so unglaublich vielen Aspekten gerechnet, die die meisten sehr ehrlich geschrieben haben. Es sind alles ANTWORTEN von jungen Menschen, die ich aufgefordert habe, sich Gedanken zu machen. In Krisen FRAGT uns das Leben IMMER. Antworten sind auf einmal not-wendig, um die Not zu wenden. „Krise“ bedeutet nichts anderes als „Wandel, Veränderung“. Und ich halte es mit Albert Einstein, der gesagt hat: „Wenn ich eine Stunde habe, um ein Problem zu lösen, dann beschäftige ich mich 55 Minuten mit dem Problem und 5 Minuten mit der Lösung.“ Ich nehme mir immer Zeit, um aus vielen Informationen und meinem Wissen mein eigenes Bild zusammenzufügen, um mir in meiner inneren Haltung wieder ganz klar zu werden. Dieses so wichtige eigene Bild konnte ich mir noch nie unter Angsteinfluss machen. Das kann kein Mensch! Doch wer (immer wieder) Krisen überwindet, überwindet sich letztlich selbst und seine tiefsten Ängste. Jeder, dem das gelingt, reißt vielleicht auch andere in seinem Umfeld dadurch mit ;). Die Welt braucht viele Menschen mit starken inneren Haltungen!

Welche Lebens- und Denkhaltung hast du in deinem Leben eingenommen?

Welche Lebens- und Denkhaltung willst du einnehmen?

Vielleicht ist JETZT eine Gelegenheit für einen großen WANDEL. Vielleicht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s